Vereinsmeisterschaften 2019


Insgesamt 17 Teilnehmer haben bereits am 31.08.2019 bei den Vereinsmeisterschaften der Herren um die Pokale und Medaillen gekämpft.

Es waren einige sehr hart umkämpfte Partien dabei und auch der spätere Sieger Mike Stohldreier musste in diesem Jahr alles geben. Dabei wurde er speziell von den jungen Spielern stark unter Druck gesetzt. Im Halbfinale konnte er nur knapp in 5 Sätzen gegen Nils Rabeneck gewinnen, der am Ende Platz 3 belegte. Und auch im Finale gegen Pascal Rochell musste er sein bestes Tischtennis auspacken. Insgesamt ein starker Auftritt der „Jungen Wilden“ ! Im Doppel siegten Oliver heimann und Dennis Heidemann vor Bernd Gladbach und Hartmut Scheele. Platz drei belegten Pascal Rochell und Reinhard Drüke.

Und auch die Geselligkeit ist nicht zu kurz gekommen. Den ganzen Tag über gab es Getränke und belegte Brötchen. Und nach der Veranstaltung wurde am Sportheim gegrillt und gefeiert.


Die Vereinsmeister im Nachwuchsbereich wurden am 06.10.2019 ermittelt.

In der Schülerkonkurrenz konnte sich Dennis Wolf vor Rieke Harding und Fenja Puda platzieren. Im Doppel setzten sich Dennis Wolf und Rieke Harding gegen Fenja Puda und Daria Symoneshko durch.

Im Endspiel der Jugend gewann Roman Halsband gegen Tobias Winterkrieg. Platz drei belegte Malin Puda. Und auch im Doppel war Roman Halsband mit seinem Partner Dennis Wolf erfolgreich. Platz zwei sicherten sich Malin Puda und Rieke Harding vor Tobias Winterkrieg und Marvin Lüke.