Gemeindemeisterschaften Jungen 15

Gemeindemeisterschaften Jungen 15


Am 06.01.2024 wurden die Jungen 15 Gemeindemeisterschaften in Etteln ausgetragen. Teilgenommen haben 5 Schülerinnen aus Etteln, 4 Borchener Jungs sowie Felix und Ben Kluge aus Alfen.

Zunächst wurde in zwei Gruppen gegeneinander gekämpft. Im Halbfinale kam es dann zum Duell der Alfener Brüder, welches Ben für sich entscheiden konnte. Auch das Endspiel konnte Ben gewinnen und sich somit zum neuen Gemeindemeister krönen, ohne auch nur einen einzigen Satz im Turnierverlauf abgegeben zu haben. Felix hat einen starken 3. Platz belegt.

Gemeinsam sind die beiden auch Gemeindemeister im Doppel geworden.

Spaßturnier

Spaßturnier


Unsere Nachwuchsspieler und – spielerinnen haben eine sehr gute Hinrunde in der Meisterschaft gespielt und auch bei Turnieren einige Erfolge verbuchen können. Grund genug das Tischtennisjahr 2023 mit einem kleinen Spaßturnier ausklingen zu lassen.

An insgesamt 5 verschiedenen Stationen mussten die Kids ihr Ballgefühl unter Beweis stellen und Punkte sammeln. Es gab viel Spaß bei teils sehr ungewöhnlichen Spielformen !

Für Musik, Getränke und Süssigkeiten wurde wie immer gesorgt. Und am Ende gab es dann für alle Pizza, Döner oder Schnitzel.

Ein rundum gelungener Nachmittag/Abend mit hohem Spaßfaktor. Nach 6 Stunden haben dann gegen 22:00 Uhr auch die härtesten Teilnehmer die Halle verlassen !

mini-Meisterschaften

mini-Meisterschaften


Am 18.11.2023 wurde in der Alfener Sporthalle zum dritten Mal ein Ortsentscheid der mini-Meisterschaften des DTTB ausgetragen. Leider haben trotz wochenlanger, intensiver Werbung lediglich 7 Kids den Weg in die Halle gefunden.

Somit wurde in einer großen Gruppe „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Dabei gab es sehr viele spannende Spiele und tolle Ballwechsel zu sehen. Am Ende gab es Urkunden und Medaillen für alle Teilnehmer/innen. Außerdem wurden auch Sachpreise verteilt. Für gute Laune sorgten zusätzlich Musik und eine reichhaltiges Angebot an Essen & Getränken.

Wir laden alle Teilnehmer/innen herzlich zum Nachwuchstraining mittwochs um 17:30 Uhr ein. Das gilt natürlich auch für alle kleinen und großen Ballkünstler, die heute nicht an dem Turnier teilnehmen konnten. Schaut einfach mal mittwochs zum Probetraining rein !

Grundschule mit Tischtennis-Equipment ausgestattet

Grundschule mit Tischtennis-Equipment ausgestattet


Die Tischtennis-Minimeisterschaften (18.11.2023) für Anfänger und kleine Könner rücken immer näher. Andreas Fiedler und Reinhard Drüke machten Werbung für diesen Tag und überreichten der Grundschule „Unterm Regenbogen“ in Alfen neue Schläger, Tischtennisbälle und ein neues Netz. Jetzt haben die Schulkinder wieder gute Voraussetzungen, um in den Pausen an der TT-Schulplatte zu üben und sich auszutoben.
Werbeplakate sind in Alfen und Tudorf verteilt. Kinder im Alter von 7 – 12 Jahren sind herzlich eingeladen an dem Turnier (unterstützt vom DTTB) teilzunehmen. Neben tollen Preisen (für jedermann ist gesorgt) qualifizieren sich die stärksten Spieler und Spielerinnen für das nächsthöhere Turnier auf Kreis- bzw. Bezirksebene.

Alle sind eingeladen, dass heißt nehmt eure Eltern, Omas und Opas, Brüder und Schwestern, Freunde an die Hand und kommt in die Sporthalle in Alfen. Für Getränke sowie Stärkungen für Mittag und Kaffee / Kuchen wird gesorgt.

Wir freuen uns auf einen großartigen Tag. Spannende Spiele. Die Entdeckung kleiner und großer Talente am grünen Tisch.
Erfreulich ist, dass schon die ersten Kids unser Training mittwochs um 17.30 Uhr besucht und reingeschnuppert haben. Die Trainer und die gesamte Abteilung freuen sich auf euch.

Turniertag:
Samstag, den 18.11.2023, ab 10:00 Uhr tragen wir den Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften des DTTB in Alfen aus. Anmeldeschluss ist um 9:30 Uhr.

Teilnehmen dürfen alle Mädchen und Jungen, die ab dem 01.01.2011 geboren sind und bisher keine Spielberechtigung in einem Tischtennisverband besessen oder beantragt haben. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne jede Verpflichtung.

Bezirksmeisterschaften

Bezirksmeisterschaften


An diesem Wochenende haben die Bezirkmeisterschaften in Warburg stattgefunden. Unser Verein war mit insgesamt 9 Nachwuchsspieler/innen in den Klassen Jungen 13, Jungen 15, Jungen 19 und Mädchen 19 vertreten. Für den mitgereisten Trainer Bernd Gladbach gab es also viel zu tun.

Die Gruppenphasen wurden fast immer überstanden. In den KO-Runden war aber dann trotz sehr guter Leistungen meistens früh Schluss. Die Konkurrenz war einfach zu stark.

Am Ende konnte sich Paula Tschischke bei den Mädchen 19 einen geteilten 3. Platz erkämpfen. Zusätzlich konnte sie auch bei den Damen/Herren E (bis 1350 QTTR) mit einem 3. Platz überzeugen.

Vereinsmeisterschaften Nachwuchs

Vereinsmeisterschaften Nachwuchs


Der Nachwuchs hat am 17.09.2023 seine Vereinsmeister 2023 ausgespielt. Insgesamt haben 11 Spieler/innen teilgenommen. 4 Jugendspieler und 7 Schüler, wobei alle Schüler auch in der Jugend angetreten sind.

Bei der Jugend wurde eine 5er- und einer 6er-Gruppe mit anschließender KO-Runde ab dem Viertelfinale gespielt. In der Schüler wurde eine große Gruppe gespielt, wobei identische Begegnungen in beiden Klassen gewertet wurden um doppelte Spiele zu vermeiden.

Bei den Schülern haben sich Ben Kluge und Florian König den Doppel-Titel gesichert. Nils Hermesmeier und Henri Grzibek erspielten sich Platz 2 vor Jos Wallmeier und Felix Kluge. Im Einzel setzte sich Henri Grzibek gegen Jos Wallmeier und Noah Krumtünger durch.

Die Doppel-Konkurrenz der Jugend haben Paula Tschischke und Thomas Isaak gewonnen. Platz 2 ging an Til Gladbach mit seinem Spielpartner Noah Krumtünger und Platz 3 holten sich Jos Wallmeier und Henri Grzibek. Im Einzel belegte Jos Wallmeier den 3. Platz. In einem spannenden und hochklassigen 5-Satz-Finale gewann Henri Grzibek den Titel gegen Paula Tschischke.

Es ist immer wieder toll zu sehen, wie sich der Nachwuchs weiterentwickelt.

Andi Fiedler hat mit Bockwürstchen, Salat, Brötchen und Kaltgetränken wie immer den Hunger und Durst der Teilnehmer gestillt.

Familienturnier

Familienturnier


Am 13.08.2023 hat wieder unser traditionelles Familienturnier stattgefunden. Fünf Teams sind dabei in einer großen Gruppe gegeneinander angetreten. Es gab viele spannende und knappe Begegnungen. Platz 3 musste am Ende sogar in einem Entscheidungsmatch ausgespielt werden.

Das Turnier gewonnen hat in diesem Jahr Florian König mit seinem Partner Paul. Platz 2 belegten Henri und Lucas Grzibek vor Ben und Michael Kluge.

Für das leibliche Wohl hat wie immer Andi Fiedler gesorgt.

Sportfest Alme

Sportfest Alme


Auch in diesem Jahr hat die Tischtennisabteilung des BV 23 Alme im Rahmen des Sportfestes wieder ein Familienturnier ausgerichtet. Von den 13 teilnehmenden Mannschaften kamen 3 aus Alfen: Henri und Sven Grzibek, Florian und Nikolai König sowie Til und Bernd Gladbach. Am Ende konnte sich Familie Grzibek den 3. Platz sichern.

Vielen Dank an den Sportsfreunde aus Alme für die Ausrichtung dieses tollen Turniers. Es hat allen viel Spaß gemacht.

Saisonabschluss Nachwuchs

Saisonabschluss Nachwuchs


Die Saison 2022/23 war für unsere Nachwuchsspielerinnen und -spieler sehr erfolgreich. In der Meisterschaft konnten wir gut mithalten, es gab bei den Ranglisten Qualifizierungen für die WTTV TOP32 und es wurden zahlreiche Siege und gute Platzierungen bei Turnieren erkämpft.

Grund genug die Saison mit einer kleinen Feier am 18.06.2023 gebührend abzuschließen !

Gestartet sind wir um 11:00 Uhr mit einer kurzen Wanderung von Alfen nach Oberntudorf. Mit dem Bollerwagen – samt Kühlbox und Musikbox – ging’s zunächst den Almeradweg entlang und anschließend durch die Felder hoch nach Oberntudorf. Zwischendurch wurden bei herrlichem Sommerwetter immer wieder Trinkpausen eingelegt. Nach ca. einer Stunde haben wir dann das Ziel erreicht: Bernd’s Koi-Garten in Oberntudorf.

Dort angekommen haben sich alle erstmal die vielen verschiedenen Kois angeschaut. Kurze Zeit später waren die ersten Kids auch schon im Pool. Es gab aber auch noch genügend andere Aktivitäten, z.B. Tischtennis an der ganz kleinen oder mittelgroßen Platte, Schach oder Volleyball mit dem Wasserball.

Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt: Mit Würstchen vom Grill, Kartoffel- und Nudelsalat sowie frischen Brötchen. Bei dem tollen Wetter durfte am Nachmittag auch eine Eispause nicht fehlen. Kaltgetränke standen selbstverständlich den ganzen Tag über zur Verfügung.

Bei all dem Spaß haben wir aber dennoch auch einen kurzen offiziellen Teil eingeschoben. Anhand einer PowerPoint-Präsentation haben wir die abgelaufene Saison noch einmal Revue passieren lassen und die Kids und Trainer auf die kommende Saison eingeschworen.

Der wirklich tolle und völlig streßfreie Tag hat dann gegen 18:00 Uhr sein Ende gefunden. Wiederholung im kommenden Jahr von allen Seiten erwünscht …


Vielen Dank an unser Vereinsmitglied und Nachwuchstrainer Bernd Gladbach, der uns diese tolle Location zum Feiern zur Verfügung gestellt hat !

Brettchen-Cup Schüler

Brettchen-Cup Schüler


Am 14.06.2023 haben wird den 2. Alfener Brettchen-Cup 2023 der Schüler ausgetragen. Die 9 Teilnehmer des Spaßturniers mussten dabei mit einheitlichen „Brettchen“ spielen, also mit billigen Holzschlägern mit Noppenbelägen ohne Schwamm.

Es wurde eine große Gruppe „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Am Ende konnte sich Noah Krumtünger den Turniersieg sichern. Den zweiten Platz belegte Jos Wallmeier vor Florian König.

Der Spaß stand bei diesem Turnier ganz klar im Vordergrund. Es gab Musik, Kaltgetränke und eine kleine Eispause.

Am Ende gab es dann noch eine tolle Überraschung für die Trainer und Betreuer. Die Kids haben allen eine Flasche Bier mit „Danke“-Aufkleber sowie einem Ilios-Gutschein überreicht. Eine tolle Geste, über die sich alle riesig gefreut haben !