Spaßturnier

Spaßturnier


Unsere Nachwuchsspieler und – spielerinnen haben eine sehr gute Hinrunde in der Meisterschaft gespielt und auch bei Turnieren einige Erfolge verbuchen können. Grund genug das Tischtennisjahr 2023 mit einem kleinen Spaßturnier ausklingen zu lassen.

An insgesamt 5 verschiedenen Stationen mussten die Kids ihr Ballgefühl unter Beweis stellen und Punkte sammeln. Es gab viel Spaß bei teils sehr ungewöhnlichen Spielformen !

Für Musik, Getränke und Süssigkeiten wurde wie immer gesorgt. Und am Ende gab es dann für alle Pizza, Döner oder Schnitzel.

Ein rundum gelungener Nachmittag/Abend mit hohem Spaßfaktor. Nach 6 Stunden haben dann gegen 22:00 Uhr auch die härtesten Teilnehmer die Halle verlassen !

Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtsbaumverkauf


Nach guter alter Tradition haben wir auch in diesem Jahr wieder zusammen mit dem Spielmannszug Weihnachtsbäume auf Westermeier’s Hof angeboten. Der Verkauf und das Rahmenprogramm kamen wie immer sehr gut bei den Besuchern an. Es wurde bis spät in die Nacht ausgelassen gefeiert. Auch der Lieferservice wurde wieder gut genutzt.

Bezirksrangliste Jungen 19 Vorrunde

Bezirksrangliste Jungen 19 Vorrunde


Am 10.12.2023 wurden in Alfen zwei der sechs Gruppen der Jungen 19 Bezirksrangliste ausgetragen. Es wurde in zwei Gruppen à 7 Spieler um das Weiterkommen gekämpft. In beiden Gruppen waren jeweils 3 Alfener am Start.

In der ersten Gruppe wurden am Ende die Plätze 1, 2 und 7 belegt, in der anderen Gruppe die Plätze 1, 3 und 6. Somit haben sich 4 von 6 Alfener Spieler für die nächste Runde qualifiziert.

Es gab wieder spannende Spiele und tolle Ballwechsel von allen Akteuren zu sehen.

Gemeindemeisterschaften Herren

Gemeindemeisterschaften Herren


Die Gemeindemeisterschaften werden in diesem Jahr vom SV BW Etteln ausgerichtet. Den Auftakt haben die Herren B (bis 1400 QTTR-Punkte) am 06.12.2023 gemacht. Insgesamt 13 Spielerinnen und Spieler aus Etteln, Borchen und Alfen haben sich in der Ettelner Sporthalle eingefunden, davon 6 Nachwuchskräfte des SV RW Alfen.

Im Doppelfinale konnten sich Noah Krumtüner und Henri Grzibek gegen Jos Wallmeier und Til Gladbach durchsetzen. Im Einzelfinale haben sich dann die Doppelgewinner duelliert. Am Ende gewann Henri Grzibek vor Noah Krumtünger und Jos Wallmeier.

Ein ganz starker Auftritt unserer Nachwuchsspieler/innen im Herrenbereich.


In der offenen Klasse der Herren A konnte nur Dennis Heidemann vom SV RW Alfen mithalten. Er belegte am Ende den 4. Platz. Ansonsten war diese Konkurrenz fest in Ettelner Hand.

Gewonnen hat Thomas Raschper vor Bastian Genius und Alexander Brosig. Gemeindemeister im Doppel wurden Markus Müller und Alexander Brosig. Platz 2 belegten Thomas Raschper und Hennig Kemper vor der Alfener Kombination Dennis Heidemann und Felix Reiher.

mini-Meisterschaften

mini-Meisterschaften


Am 18.11.2023 wurde in der Alfener Sporthalle zum dritten Mal ein Ortsentscheid der mini-Meisterschaften des DTTB ausgetragen. Leider haben trotz wochenlanger, intensiver Werbung lediglich 7 Kids den Weg in die Halle gefunden.

Somit wurde in einer großen Gruppe „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Dabei gab es sehr viele spannende Spiele und tolle Ballwechsel zu sehen. Am Ende gab es Urkunden und Medaillen für alle Teilnehmer/innen. Außerdem wurden auch Sachpreise verteilt. Für gute Laune sorgten zusätzlich Musik und eine reichhaltiges Angebot an Essen & Getränken.

Wir laden alle Teilnehmer/innen herzlich zum Nachwuchstraining mittwochs um 17:30 Uhr ein. Das gilt natürlich auch für alle kleinen und großen Ballkünstler, die heute nicht an dem Turnier teilnehmen konnten. Schaut einfach mal mittwochs zum Probetraining rein !

Grundschule mit Tischtennis-Equipment ausgestattet

Grundschule mit Tischtennis-Equipment ausgestattet


Die Tischtennis-Minimeisterschaften (18.11.2023) für Anfänger und kleine Könner rücken immer näher. Andreas Fiedler und Reinhard Drüke machten Werbung für diesen Tag und überreichten der Grundschule „Unterm Regenbogen“ in Alfen neue Schläger, Tischtennisbälle und ein neues Netz. Jetzt haben die Schulkinder wieder gute Voraussetzungen, um in den Pausen an der TT-Schulplatte zu üben und sich auszutoben.
Werbeplakate sind in Alfen und Tudorf verteilt. Kinder im Alter von 7 – 12 Jahren sind herzlich eingeladen an dem Turnier (unterstützt vom DTTB) teilzunehmen. Neben tollen Preisen (für jedermann ist gesorgt) qualifizieren sich die stärksten Spieler und Spielerinnen für das nächsthöhere Turnier auf Kreis- bzw. Bezirksebene.

Alle sind eingeladen, dass heißt nehmt eure Eltern, Omas und Opas, Brüder und Schwestern, Freunde an die Hand und kommt in die Sporthalle in Alfen. Für Getränke sowie Stärkungen für Mittag und Kaffee / Kuchen wird gesorgt.

Wir freuen uns auf einen großartigen Tag. Spannende Spiele. Die Entdeckung kleiner und großer Talente am grünen Tisch.
Erfreulich ist, dass schon die ersten Kids unser Training mittwochs um 17.30 Uhr besucht und reingeschnuppert haben. Die Trainer und die gesamte Abteilung freuen sich auf euch.

Turniertag:
Samstag, den 18.11.2023, ab 10:00 Uhr tragen wir den Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften des DTTB in Alfen aus. Anmeldeschluss ist um 9:30 Uhr.

Teilnehmen dürfen alle Mädchen und Jungen, die ab dem 01.01.2011 geboren sind und bisher keine Spielberechtigung in einem Tischtennisverband besessen oder beantragt haben. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne jede Verpflichtung.

Bezirksmeisterschaften

Bezirksmeisterschaften


An diesem Wochenende haben die Bezirkmeisterschaften in Warburg stattgefunden. Unser Verein war mit insgesamt 9 Nachwuchsspieler/innen in den Klassen Jungen 13, Jungen 15, Jungen 19 und Mädchen 19 vertreten. Für den mitgereisten Trainer Bernd Gladbach gab es also viel zu tun.

Die Gruppenphasen wurden fast immer überstanden. In den KO-Runden war aber dann trotz sehr guter Leistungen meistens früh Schluss. Die Konkurrenz war einfach zu stark.

Am Ende konnte sich Paula Tschischke bei den Mädchen 19 einen geteilten 3. Platz erkämpfen. Zusätzlich konnte sie auch bei den Damen/Herren E (bis 1350 QTTR) mit einem 3. Platz überzeugen.

Vereinsmeisterschaften Nachwuchs

Vereinsmeisterschaften Nachwuchs


Der Nachwuchs hat am 17.09.2023 seine Vereinsmeister 2023 ausgespielt. Insgesamt haben 11 Spieler/innen teilgenommen. 4 Jugendspieler und 7 Schüler, wobei alle Schüler auch in der Jugend angetreten sind.

Bei der Jugend wurde eine 5er- und einer 6er-Gruppe mit anschließender KO-Runde ab dem Viertelfinale gespielt. In der Schüler wurde eine große Gruppe gespielt, wobei identische Begegnungen in beiden Klassen gewertet wurden um doppelte Spiele zu vermeiden.

Bei den Schülern haben sich Ben Kluge und Florian König den Doppel-Titel gesichert. Nils Hermesmeier und Henri Grzibek erspielten sich Platz 2 vor Jos Wallmeier und Felix Kluge. Im Einzel setzte sich Henri Grzibek gegen Jos Wallmeier und Noah Krumtünger durch.

Die Doppel-Konkurrenz der Jugend haben Paula Tschischke und Thomas Isaak gewonnen. Platz 2 ging an Til Gladbach mit seinem Spielpartner Noah Krumtünger und Platz 3 holten sich Jos Wallmeier und Henri Grzibek. Im Einzel belegte Jos Wallmeier den 3. Platz. In einem spannenden und hochklassigen 5-Satz-Finale gewann Henri Grzibek den Titel gegen Paula Tschischke.

Es ist immer wieder toll zu sehen, wie sich der Nachwuchs weiterentwickelt.

Andi Fiedler hat mit Bockwürstchen, Salat, Brötchen und Kaltgetränken wie immer den Hunger und Durst der Teilnehmer gestillt.

Vereinsmeisterschaften Herren

Vereinsmeisterschaften Herren


Am 16.09.2023 haben die Vereinsmeisterschaften der Herren stattgefunden. Neben 10 Herren haben noch 4 Nachwuchspieler/innen an dem Wettbewerb teilgenommen.

Beim Doppel sollte der Spaß im Vordergrund stehen. Deshalb wurde jedem starken Spieler ein weniger starker Spieler zugelost. So gab es sehr ausgeglichene Teams und extrem spannende Begegnungen in einer großen Gruppe. Am Ende standen mehrere Teams bei 4:2 Punkten und so hat das Satzverhältnis über die Podestplätze entschieden. Den 3. Platz belegten Dennis Heidemann und Nikolai König. Platz 2 erkämpften sich Oliver Heimann und Ben Kluge. Und am Ende hat sich tatsächlich das eingespielte Nachwuchsdoppel Noah Krumtünger und Henri Grzibek den Titel gesichert. Toll, wie die Nachwuchsspieler schon bei den Herren mitmischen können !

Im Einzel konnten die Nachwuchsspieler den „Alten“ so manche Schweißperle auf die Stirn treiben. Am Ende hat sich dann aber doch die Erfahrung durchgesetzt. Vereinsmeister wurde Dennis Heidemann vor Bernd Gladbach und Hartmut Scheele. Auch hier gabe es viele hochklassige Spiele zu sehen.

Am frühen Abend sind wir dann zum gemütlichen Teil übergegangen, welcher sich bis tief in die Dunkelheit gezogen hat …

Familienturnier

Familienturnier


Am 13.08.2023 hat wieder unser traditionelles Familienturnier stattgefunden. Fünf Teams sind dabei in einer großen Gruppe gegeneinander angetreten. Es gab viele spannende und knappe Begegnungen. Platz 3 musste am Ende sogar in einem Entscheidungsmatch ausgespielt werden.

Das Turnier gewonnen hat in diesem Jahr Florian König mit seinem Partner Paul. Platz 2 belegten Henri und Lucas Grzibek vor Ben und Michael Kluge.

Für das leibliche Wohl hat wie immer Andi Fiedler gesorgt.